Herbstprüfung 2020 der „Meisterstücke – Wettbewerbe für Fleisch- und Wurstkultur“

Metzgerei Fischer nimmt erfolgreich an der Herbstprüfung 2020 der „Meisterstücke – Wettbewerbe für Fleisch- und Wurstkultur“ mit Auszeichnungen beim „Mettwurst-Pokal“ teil.

Der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen zeichnet mit seinen Qualitätsprüfungen Betriebe des Fleischerhandwerks aus, die sich in besonderem Maße bei der Pflege der handwerklichen Fleisch- und Wurstkultur hervorheben und regionale Vielfalt erlebbar machen. Die Metzgerei Fischer wurde dabei beim diesjährigen „Meisterstücke Mettwurst-Pokal“ des Fleischerverbands, einer Qualitätsprüfung speziell für Mettwürste, Salamis und ähnliche Rohwürste, prämiert.

Am 20. Oktober wurden beim Wettbewerb die Bauernbratwurst, Pfefferknacker und die Hausmacher Cervelatwurst der Metzgerei Fischer mit Gold bewertet. Für die dreifache Gold-Prämierung wurde zudem der „Meisterstücke Mettwurst-Pokal 2020“ an die Metzgerei Fischer verliehen und der Betrieb auf die Landkarte der „Mettwurst-Pokale“ unter www.meisterstuecke-fleischerhandwerk.de gesetzt.

Insgesamt standen 216 Mettwurst-Variationen im Wettstreit um die beste und schmackhafteste Wurst, von den klassischen Mettenden über Kohlwürste, Kaminwurzen, Pfefferbeißer bis hin zum „Chorizos“ nach spanischer Art.

Geprüft wurden die Würste von Fachleuten des Fleischerhandwerks sowie Verbrauchern. Die Jury stand vor der Herausforderung, die Würste – alle aus eigener, handwerklicher Herstellung – nach verschiedenen Qualitätskriterien, Aussehen, Herrichtung, vor allem aber auf ihren Geschmack hin, zu beurteilen.

Alle prämierten Produkte werden frisch in den Verkaufsstellen der Metzgerei Fischer in Nidda, oder Unter-Schmitten angeboten.

Achtung, wir machen Betriebsferien!

Unsere Geschäfte bleiben vom 09.08.- 23.08.2021 geschlossen.

Ab dem 24.08.2021 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Vielen Dank für Ihr Verständnis.